Seibert nennt es einen “vermeidbaren Tod”. Was für

Seibert nennt es einen “vermeidbaren Tod”.
Was für ein windelweiches Statement.
So kommentiert man auch einen Arbeitsunfall.