Landtagsabgeordneter bestätigt, dass bereits vor

Landtagsabgeordneter bestätigt, dass bereits vor Vorliegen einer Datenschutzfolgeabschätzung und somit auch ohne Prüfung durch den Landesdatenschutzbeauftragten bereits Schulen die Nutzung des US-Anbieters Microsoft empfohlen hat.
Das klingt unverantwortlich