Jörg Eckstädt von behandelt seine Mitarbeiter wie

Jörg Eckstädt von behandelt seine Mitarbeiter wie erwachsene Menschen und hält Arbeitszeitkontrolle oder sonstige Eltern-Kind-Verhältnisse in Organisationen für nicht mehr zeitgemäß.